Soweit ich das mitbekommen habe waren das ganz "normale Solarfelder" - "Investitionen" :-) - Heute gibt es Glas-Glas-Module.

Olivia, Sonntag, 17.09.2023, 09:14 (vor 282 Tagen) @ Kaladhor1712 Views

Die sind etwas schwerer und sollen länger halten. :-)
Das ändert aber nichts daran, dass diese "Solarslums" inzwischen wohl überall in der Republik herumstehen. Und neue, potentielle "Slums" kommen täglich dazu. Die Frage ist, was passiert, wenn das Geld fehlt, so etwas zu entsorgen? In einem "reichen" Land kein Problem. Aber derzeit arbeiten sowohl Politik als auch Bevölkerung daran, dieses Land zu verarmen.

Auch heute noch - zu Zeiten der Balkonkraftwerke - werden zumeist noch Glas/Plastik-Module verkauft. Immerhin gibt es vereinzelt bereits Glas-Glas-Module - auch für private Anwender.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung