Na, das klingt schon anders

helmut-1, Siebenbürgen, Samstag, 16.09.2023, 21:45 (vor 280 Tagen) @ Echo2423 Views

Deine Aussage:

Rahmen ist aus eloxiertem Alu, Leiterbahnen aus Silber, Anschlüsse aus verzinntem Kupfer. Rest hauptsächlich Glas, etwas Folie dazwischen, mit Silikon verfugt. Heutzutage kein Blei mehr drin.

Nennen wir mal die chemischen Elemente bei Namen:

Aluminium
Kupfer
Silber
Zinn (resp. verzinntes Kupfer)
Glas
noch etwas Silikon

Fangen wir mal unten an:

Für Glas gibts Glascontainer
Silikonreste kommen in den Plastikmüllbehälter, oder auch in den Restmüll
Alle anderen Elemente sind gesucht, da gibts Bares bei den Metallverwertern.

Olivia sagt:

Offenbar scheinen die Panele sich teilweise bereits nach erheblich kürzerer Zeit in ihre "Einzelteile" aufzulösen..... Ein Blick auf die derzeitigen und möglicherweise zukünftigen "Solarslums" ist also durchaus angebracht.

Ich hab mir das Video ganz angesehen. Es wird definitiv dort nur auf die Flecken auf der Unterseite hingewiesen, aber nicht darauf, welche Auswirkungen die dann genau haben (sollen/können). Den Beweis, dass dann diese Module kaputtgehen und/oder Umweltschäden verursachen, den ist man im Video schuldig geblieben.

Dass die Leistung von solchen Modellen dann mit den Jahren zurückgehen, das ist die einzige "Weisheit", die man daraus entnehmen kann. Offenbar eine ganz neue Erkenntnis für die Videoproduzenten. Auch meine Autobatterie hat nach 5 Jahren nicht mehr die Leistung wie damals, als sie neu war.

Bin gespannt, wie das "umweltschonend" entsorgt werden soll.

Die Spannung verfliegt in dem Moment, wenn man den Kommentar von Echo liest. Hat man einen alten Schuppen im Garten, den man abreißen will oder muss, der noch mit dem alten asbesthaltigen Welleternit abgedeckt ist und dessen Holzwände mit Karbolineum gestrichen sind, dann hat man weitaus mehr Probleme und vor allem Kosten bei der Entsorgung.

Ich bin weder ein Solarfan, noch kenne ich mich aus, aber ich überprüfe alles, was mir da unter die Finger kommt, bevor ich es weitergebe. Und ich hab was gegen unnötige Panikmache.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung