Ist halt normales menschliches Verhalten/Versagen

Kaladhor, Münsterland, Samstag, 16.09.2023, 21:45 (vor 274 Tagen) @ Otto Lidenbrock2023 Views

Als es dann soweit war, begann das große Grübeln, wohin man mit dem hochradioaktiven Abfall sollte.

Das ist halt ein Problem, was während des Betriebs erst aufgetaucht ist. Letztlich ist das vergleichbar mit dem GAU von Tschernobyl und dessen Ursache... Man hat sich halt nicht gefragt, ob es eine gute Idee wäre, wenn man den Steuerstäben aus Bor jeweils eine Spitze aus Grafit "spendiert". Erst nach Tschernobyl wusste man, dass das eine reichlich bescheuerte Idee gewesen ist.

Oder der GAU von Fukushima. Ja, die Japaner waren so smart, und haben an der Küste vor dem Kraftwerk eine Tsunami-Schutzmauer gebaut....war nur leider nicht hoch genug. Und danach hat man auch gesehen, dass es an so einer Örtlichkeit reichlich bescheuert ist, wenn man die gesamten Notstromeinrichtungen unterhalb des Druckbehälters aufstellt.

In beiden Fällen gilt der Standardspruch: Hinterher ist man klüger.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung