Du leistest mit "Viren gibt es nicht" der Corona-Aufklärung einen Bärendienst

BerndBorchert, Freitag, 15.09.2023, 14:17 (vor 253 Tagen) @ Falkenauge2289 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Freitag, 15.09.2023, 14:55

Corona-Gläubige freuen sich diebisch über Deine Beiträge, denn sie werden drauf zeigen und sagen: "Hier guckt mal, was für absurde Vorstellungen Corona-Ungläubige haben!"

Wie erklärst Du die Ansteckung bei Erkältung, Grippe, etc.?

Bernd Borchert

Vom Ergebnis her hast Du wahrscheinlich die gleiche Vorstellung wie ich "Corona war nichts anderes als eine normale Grippewelle, nur dass sie durch Medien, WHO/RKI und Politik 100 mal gefährlicher dargestellt wurde als die bisherigen Grippewellen", aber durch Deine falsche Argumentation machst Du es den Corona-Gläubigen leicht, die Lüge aufrecht zu erhalten, indem sie auf Dich verweisen und so valide Argumentationen ignorieren können.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung