Termine beim Seelenklempner knapp.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Freitag, 03.02.2023, 17:57 (vor 391 Tagen) @ Arbeiter3728 Views

Hallo,

https://www.youtube.com/@unerwunscht8274

Covid-Impfgeschädigte aus der Schweiz erzählen ihre Geschichte.

Sehenswerte Kurzvideos zu einzelnen Impfgeschädigten. Auffällig alles eher liebevolle und anständige Menschen, die einfach dem Druck (Arbeitsplatz etc) nicht widerstehen konnten.

Ich habe bisher 3 davon angeschaut und gerade den Kanal abonniert.

Bei einer von den 3 (Flugbegleiterin) sind die extremen Symptome mittlerweile sogar wieder weggegangen.

Ich denke es war und ist gut für Geimpfte, besonders wenn sie gesundheitliche Auswirkungen haben, auch sich den Fehler einzugestehen und über Konsequenzen zu sprechen.

Ein wichtiger Schritt in Richtung Heilung - vielleicht für beide Seiten.

Freundliche Grüße

Arbeiter

Hi,

vorhin mein liebes Weib (Quelle Bekanntschaft): Termin beim Psychologen für eine damals gemobbte und gekündigte Medizinische Angestellte nun dringend nötig, leider normalerweise in einem Jahr erst was frei, durch Beziehungen schon in einem Vierteljahr. Grund: Auch Ukrainer würden jetzt hier viel Betreuung brauchen. Naja ... Ich sehe das nicht als den Hauptgrund des von mir erwarteten u. a. "Arbeitskräftemangels" an, denn man muss das GROSZE BILD sehen, um zu verstehen. Bald kommt "Geld ist alle" u. a. m. - so meine Erwartung.
[[hae]]

Hätte nicht gedacht, dass die DDR partiell mal so wiederkommt: "Keine Leute, keine Leute!"[[lach]]

Pessimistische Grüße

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung