Na, na... so einfach ist das nicht

sensortimecom ⌂, Mittwoch, 01.02.2023, 14:49 (vor 539 Tagen) @ BerndBorchert1807 Views
bearbeitet von sensortimecom, Mittwoch, 01.02.2023, 15:30

Mit anderen Worten: Hat man dort nicht eine lange Tradition mit dem Aufkauf der eigenen Staatsanleihen durch die Zentralbank? - der dann die Inflation auslöst, zu erkennen an den großen nominalen Preis-Zahlen.

Ich will's dir flüstern:

DAS WAR GANZ ANDERS! Die hatten ihre Inflation eben NICHT durch Aufkauf von Staatsanleihen durch ihre ZB, sondern die Inflation war REIN MARKTWIRTSCHAFTLICH GETRIEBEN! Durch die KONJUNKTUR - genau so wie übrigens damals in DE und den meisten anderen Ländern! Eine andere Art von Inflationieren war damals ökonomisch denkunmöglich, höchsten nicht in Haiti oder Zimbabwe!

Im Unterschied zu heute!
Und WARUM ist das heute anders? Erraten! Weil wir in Wahrheit seit Jahrzehnten in einer DEFLATION leben, die durch immense Anstrengungen der Finanzwelt und der ZB's durch Gelddrucken bekämpft wird! Und jetzt flüstere ich dir noch was. Diese Sanktionen, die angebliche Energieknappheit, der Klimagau usw., alles was die Inflation über die 2% treibt, wurden geradezu ersehnt, ja herbei gebetet! Die wollen gar nimmer, dass es aufhört! Nein!!!

Und noch was: WARUM gibts diese Deflation, die diese "Hyperinfla-Spritzen" notwendig machte - ja noch immer macht?
Antwort:
WEIL DAS SYSTEM ZUM SCHUTZ VON INNOVATION, ALSO DAS PATENTWESEN, KAPUTT IST! Hat dir das schon mal jemand gesagt? Muss ich, zum Kuckuck noch mal, der EINZIGE weit und breit sein, der das aufzeigt??


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung