Russisches Verteidigungsministerium: Corona-Erreger durch USA vorsätzlich geschaffen

Manuel H., Dienstag, 31.01.2023, 07:13 (vor 443 Tagen)3536 Views

Da die russischen Medien vom Westen rechtzeitig verboten wurden, die vereinte West-Presse jede dissidente Verlautbarung als "russische Propaganda" definiert, können die Russische Föderation, Putin persönlich, der KGB, das russische Verteidigungsministerium ihre Erkenntnisse frei mitteilen.

Für meinen Bekanntenkreis wird dadurch nur noch klarer, dass das Bill-Gates-Regierungs-Narrativ zu Corona die Wahrheit ist und alles andere nur Nazi, Putin, Russen-Propaganda oder Schwurbler-Böses ist.

Eigentlich der Hammer, was die russischen Militärs bei ihrer Beschlagnahmung der westlichen Bio-Labore in der Ukraine herausgefunden haben und über welche Erkenntnisse der KGB verfügt.


Artikel 1
Das russische Verteidigungsministerium erinnerte zudem daran, dass "am 18. Oktober 2019, zwei Monate vor den ersten offiziellen Berichten über das Auftreten der neuen Coronavirus-Infektion in China, die Johns Hopkins University, unterstützt von der Bill & Melinda Gates Foundation, in New York die Übung 'Event 201' durchgeführt hat". Diese Übung simulierte die Epidemie eines bisher unbekannten Coronavirus, das dem Szenario zufolge von Fledermäusen über den Zwischenwirt Schwein auf den Menschen übertragen wurde. Das russische Verteidigungsministerium erklärte nun:

"Der Ausbruch der COVID-19-Pandemie genau nach diesem Szenario wirft Fragen über den vorsätzlichen Charakter der Pandemie, die Beteiligung der USA an diesem Vorfall sowie über die tatsächlichen Ziele der biologischen Programme der USA auf, die darauf abzielen, die Eigenschaften gefährlicher Krankheitserreger zu verbessern."

https://test.rtde.tech/international/161467-russisches-verteidigungsministerium-hohe-be...

Artikel 2
Russischen ABC-Waffen-Spezialisten zufolge verdichtet sich der Verdacht, dass das SARS-CoV-2-Virus künstlich hergestellt wurde und US-amerikanische Forschungsprogramme die Verantwortung für den Ausbruch der COVID-19-Pandemie tragen. Dies berichtete TASS am Donnerstag unter Berufung auf einen Generalleutnant der russischen ABC-Abwehrkräfte.

https://test.rtde.tech/international/161467-russisches-verteidigungsministerium-hohe-be...

Werden diese Erkenntnisse durch unsere vierte Gewalt, also durch unsere westlichen investigativen Journalisten aufgegriffen und diskutiert? Oder sind die damit vollbeschäftigt, für den WK3 zur Vernichtung Russlands zu trommeln und haben keine Zeit für eigene Recherchen?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung