Deine persönlichen Vermutungen können gar nicht stimmen

Mephistopheles, Montag, 30.01.2023, 14:35 (vor 388 Tagen) @ Revoluzzer3307 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Montag, 30.01.2023, 15:22

Ich bin ja politisch im Hintergrund aktiv mit sehr, sehr klarer Positionierung.

Da gab es nun schon eine Reihe von Seltsamkeiten, davon zwei sehr wesentliche.

...schon alleine aus dem Grund weil eine irgendwie andere politische Positionierung in diesem System gar nicht möglich ist.
Protokollfehler lassen sich ändern.

Jede Politik, egal von welchem Ausgangspunkt, führt notwendigerweise zur Fortführung dieses Syrtems mit den gegebenen Voraussetzungen.
Aus diesem Grund wird es jeder Arbeitgeber begrüßen, wenn seine Mitarbeiter politisch aktiv sind, egal welche Richtung (Es gereichte mit Sicherheit nicht zum Schaden für BASF, dass der spätere Bunzelkanzler mal bei Ihnen Werkstudent war. Das gilt auch für andere Richtungen, wo ehemalige Mitarbeiter spätere parteipolitische Karriere machten. Das hat den betroffenen Firmen in keinem Fall geschadet und das wissen die Arbeitgeber auch.

Das Problem bei der derzeitigen Führungsriege ist eher, dass die niemals in einer Firma gearbeitet haben! :-P

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung