Eigene Beobachtung: Die "Guten" sterben oft sehr schnell im Schlaf oder durch Turbokrebs. Wir "Arschlöcher" dürfen/müssen uns weiter in der Welt herumplagen!

ebbes, Freitag, 27.01.2023, 19:07 (vor 394 Tagen) @ Ikonoklast13635 Views

Ein Bauernleben (hatte ich auch teilweise. Bin bis zu den Knöcheln im Kuhmist gestanden als ich jung war - Nebenerwerb Landwirschaft) schützt aber auch. Das Immunsystem wird stärker.

Ein pensioniertes Lehrer-Ehepaar (muss nicht mehr im Leben kämpfen. Die Pension ist sicher) mit "Sagrotanphobie" ohne Haustiere und mit Obrigkeitsgläubigkeit hat aber eher schlechte Karten.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung