Ich stimme (diesmal) ;-) dem Teufel zu.

nereus, Freitag, 27.01.2023, 07:45 (vor 485 Tagen) @ Mephistopheles2532 Views

Hallo Meph!

Du schreibst: Jetzt stehen wir - und das ist die Zeitenwende! - vor einer Situation, in der der Westen bis zur Halskrause verschuldet ist und die beiden potentiellen Rivalen praktisch aus dem Vollen schöpfen können.

Perfekt beschrieben! [[applaus]]

Aus Sicht Russlands kann das nur bedeuten, den Krieg so lange hinzuziehen wie nur irgend geht, während der Westen, da die Zeit gegen ihn arbeitet, einen möglichst schnellen Sieg erringen muss.

Wenn wir schon darüber debattieren, daß nach dem Happen Russland der noch größere Fisch China vertilgt werden soll, dann dürfen mit 100 prozentiger Sicherheit annehmen, daß man das auch in Pekau und Mosking weiß.
Die Chinesen werden das russische Bollwerk nicht aufgeben und weiter verdeckte Hilfe leisten.

Es ist also kein Krieg der NATO gegen Russland, sondern der NATO gegen Russland, China, Iran, Saudi-Arabien und viele andere Länder, die schon lange auf diesen Augenblick gewartet haben.

Diesen Krieg kann der Westen nur verlieren, wenn da nicht die nukleare Option wäre.
Wir können nur beten, daß man den Irren zuvor in die Hände fällt.

Inzwischen rüstet sogar die wild-gewordene Marie-Agnes ab und das will was heißen. [[freude]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung