Das RKI verkündet Ende der Grippesaison (hier lt. ZDF)

XERXES, Donnerstag, 26.01.2023, 14:52 (vor 452 Tagen)2628 Views
bearbeitet von XERXES, Donnerstag, 26.01.2023, 15:08

Laut RKI begann die aktuelle Saison sehr früh, bereits im November und war sehr stark. Ist jetzt aber vorüber...

Liebes RKI,

offensichtlich wisst ihr nicht, dass ihr eine Unterorganisation namens AGI (Arbeitsgemeinschaft Influenza) habt. Die haben sogar eine eigene Internetseite und veröffentlichen spannende Wochenberichte (https://influenza.rki.de/Wochenberichte/2022_2023/2023-03.pdf).
Da erfährt man so lustige Sachen, wie, dass die Grippesaison traditionell in der 40. KW beginnt. Im Jahr 2022 also am 03.10.2022.
Ja die erste (!) Welle war sehr stark ausgeprägt. Lag wohl daran, dass die Influenzaviren auf untrainierte Immunsysteme getroffen sind. Hatte schon was für sich, der Maskenwahn...
Wie man aber sehen kann, läuft diese erste Welle von der 45 KW (Anfang/Mitte November) bis zur 3. KW (Mitte/Ende Januar) des Folgejahres.

Während diese erste von Influenzaviren dominiert wird, laufen aber schon die Rhinoviren heiss und dann wird es haarig...(Ausnahme 2021/2022 w/Maskenwahn).

Also liebes RKI, mal die Seite der AGI besuchen und eure Pressemitteilung nochmal überdenken...[[top]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung