Das alles war doch offensichtlich .....

NST ⌂, Südthailand, Sonntag, 25.09.2022, 04:03 (vor 124 Tagen) @ Manuel H.2180 Views
bearbeitet von NST, Sonntag, 25.09.2022, 04:14

V. Fischer dachte sich aus, dass sie es erst einmal privat verbraucht, um es dann aus möglichen Buchverkaufs-Erträgen zurückzuführen, für Fischer eine legitime Haltung des Geldes als "liquide".

Füllmich dachte sich einen genialen "Wertspeicher" aus, er investierte es in eine, seine Immobilie, von der er glaubte, dass er sie "bald" zu einem Mehrfachen verkaufen würde, obwohl zumindest ihm klar war, dass Immobilien im Preis ins Bodenlose fallen werden, aber erst nach dem Verkauf. :-) Es würde also analog zu den Buchverkäufen nach einem Verkauf irgendwie liquide sein.

Wo ist da jetzt das Strafrechtliche? Wurde irgendwo ein Vertrag gebrochen? Möglicherweise, wenn der Gläubiger (der Verein?) nun die beiden Darlehen fällig stellen würde (Frist steht entweder im Darlehensvertrag oder im BGB) und sie dann nicht zahlen, dann brechen beide den Vertrag, was aber immer noch nix Strafrechtliches ist.

...... sobald -Geld- eine Rolle spielt, ist jeder käuflich.

Der ganze Corona Komplex, von den Verursachern bis hin zu denen die es verhindern wollen, das zusammen ergibt erst ein Ganzes. Das verhält sich wie mit Polizei und Mafia daraus erst entsteht ein Staat.

Es ist eine reine Definitionsfrage - wer da der Gute und der Böse ist. Nicht mal die Opfer (Bürger) sind sich da einig. Es ist auch klar warum, denn die Bürger sind die Beteiligten in Polizei und Mafia - die Werktätigen. Jeder macht seinen Job und wird dafür entlohnt - mit GELD oder geldwerten Versprechen.

So verhält es ich auch bei den jeweiligen Gesellschaftssystemen Kommunismus vs. Kapitalismus etc. - die Opfer der jeweiligen Systeme machen sich untereinander das Leben schwer. Die Profiteure in den jeweiligen Systemen sind in beiden Fällen jene, die Kasse machen.

Alles bekannt - nichts Neues, in Kultur, Film und Fernsehen werden die Dramen auf alle denkbare Arten vorgeführt.

Und warum funktioniert es trotzdem - besser gesagt überhaupt?
Weil ICH das ja durchschaut habe. ICH verstehe das Geldsystem, weiss wie man an der Börse zocken muss .... kurz ICH weiss wie das System funktioniert.

ICH gehöre nicht zu den Abgezockten - das sind immer die ANDEREN.

Mit dieser Erkenntnis schaue ich die Nachrichten auf Telegramm oder noch besser, ARD oder ZDF, danach schlafe ich und träume den Traum der Gerechten. [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung