Mir kommt da einiges seltsam vor (Thema Teilmobilisierung)

Kaladhor, Münsterland, Freitag, 23.09.2022, 11:01 (vor 75 Tagen)8138 Views

Moin zusammen.

Seit der Bekanntgabe der Teilmobilisierung durch Putin sind mir da so einige seltsame Begebenheiten aufgefallen, die unsere Medien bedenkenlos rauf und runter senden. Dann habe ich vorhin auf Welt im Lauftext gelesen, dass irgendein Außenpolitikfutzi der SPD - Roth glaube ich - den Vorschlag gemacht hat, dass man doch allen russischen Kriegsgegnern Visa gewähren solle... In dem Moment hat etwas "Klick" gemacht bei mir.

Könnte es vielleicht sein, dass das alles eine groß angelegte Vertuschungsoperation der Russen ist, um in einigen NATO-Ländern (speziell Türkei) bzw. bald NATO-Land (Finnland) eine Art fünfte Kolonne zu stationieren? Spezialeinheiten gibt es in Russland schliesslich auch.
Auch die ganze Berichterstattung aus Russland ist sehr seltsam:

  • Da stehen Leute vor der Kamera, die bezeugen, dass sie nie bei der Armee waren und trotzdem einen Einberufungsbefehl erhalten haben (als ob die Russen bei sowas Fehler machen würden!).
  • Da darf der größte Kreml-Kritiker live aus dem Strafgefangenenlager Aufrufe an das russische Volk ins Internet (!!!) streamen... man stelle sich vor, die RAF-Gefangenen hätten Sendezeit bei ARD/ZDF damals bekommen ....
  • Ich gehe mittlerweile auch stark davon aus, dass westliche Medien aus Russland nur das berichten können, was Russland möchte, dass es gezeigt wird. So wie in alten sowjetischen Zeiten bereits.
  • Und dann die Sache mit dem Sohn des Parlamentsprechers....das erscheint mir einfach zu konstruiert, um unseren Medien etwas zum Empören zu geben.

Man sollte sich immer klar machen, dass Putin Russland bereits als im Krieg mit der NATO stehend sieht.

Und dann sollte man sich einfach mal fragen, ob es dann so sinnvoll ist, Russen bei sich aufzunehmen, die "auf der Flucht vor der Einberufung" sind... Ich würde jedenfalls nach Möglichkeit zusehen, die nicht aus den Augen zu verlieren. Fürmich ist das nichts anderes als der Auftakt zum heißen dritten Weltkrieg.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung