Bärbock will den (totalen) Sieg über Russland

Joe68, Freitag, 23.09.2022, 10:01 (vor 73 Tagen) @ Reffke897 Views

Lawrow kann da reden was er will, denn der Werte Westen will den totalen Sieg über Russland, deswegen auch die Perspektive eines NATO Beitritts für die Ukraine, wohlwissend dass Russland das nicht akzeptieren wird und unter Zugzwang gestanden ist. ( Es gibt Meinungen dass Russland kein Recht den russischen Menschen in der Ukraine zu helfen, nur komisch das diese Meinungen die westlichen sonderspecialoperations im Irak, Nordzypern, Golanhöhen, Syrien, Afghanistan, Libyen... stillschweigend hinnehmen, wenn nicht gar verteidigen, da ja westlicher Wohlstand, Demokratie und Freiheit mit Bombardierungen gebracht wird, ich finde, es gibt kein verbindliches internationales Recht, sondern nur brutale Machtpolitik, wer kann, der greift an, siehe der verlogene Angriff auf den Irak, mit gefälschten Beweisen, und kein rechtliche Verurteilung durch Uno oder durch die Gutmenschen).

Zur Zeit sind viele kleine Länder dabei ihren Zahlungsverkehr mit Russland einzustellen, aus Angst vor westlichen Sanktionen.

China und Indien sind groß und mächtig, und damit souverän genug eigne Interessen zu verfolgen.

Es ist ein totaler Wirtschaftskrieg des Westens, gegen jeden der mit Russland handelt. Früher, da hätte der Zar seine Flotte geschickt, ob er heute ein paar atomar bestückte Raketen schickt?

Bärbock, will? ja lieber für die Werte des Westens sterben, als darüber zu verhandeln.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung