Meine Gedanken zu den Gedanken ...

NST ⌂, Südthailand, Donnerstag, 22.09.2022, 08:43 (vor 70 Tagen) @ Mirko22852 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 22.09.2022, 08:48

.... es sieht alles derzeit planmässig aus - siehe Spieltheorie.

THE STANDEFORD JOURNAL meldet dazu folgenden Text.

Es geht also zuerst einmal um 300.000 ehemaliges Fachpersonal, das wieder angeworben oder verpflichtet wird. Erst wenn die warmlaufen - und wieder drin sind im Job, kann die nächste Stufe gezündet werden.

Das sind garantiert auch keine Frontsoldaten, sondern Fachleute für Nachschub, Ersatzteilversorgung .... Leute, welche den Ernstfall organisieren. Genau jenes Personal, das es im ganzen Westen nicht mehr zu finden gibt - denn die haben ihre Kleinkriege mit Söldnern geführt.

Ich habe mir das heute - Spezial von gestern angetan, eine reine Frauenquote deckte alles ab, von der Stöckelschuh Kriegsministerin bis hin zur Moderatorin - wenn da nichts besseres nachkommt, ist nicht nur der kommende Krieg verloren.

Ich sehe noch eine ganz andere Variante am Horizont - in der ist Putin ein eleganter Mitspieler in der Rolle des - Dr. Seltsam oder Gebrauchsanweisung für Anfänger in der sorgenfreien Liebe zu Atomwaffen - und er spielt glaubhaft.

Was wird gespielt - die Dekorbonisierung Europas natürlich, für den Frieden friert man gerne gemeinsam und bereitet sich ständig auf den kommenden Krieg vor, der dann nicht kommt. Ich glaube, das war das Kernthema von - 1984 - Big Brother lässt grüssen. Die restlichen verfügbaren Kapazitäten und Materialien werden so recht schnell verbraucht.

Dass das sehr wahrscheinlich eine Inszenierung ist, erkennt man daran, dass die Schauspieler in den Hauptrollen in Europa nur 2. und 3. klassig besetzt sind.
Bis 2025 dürften alle Selbstmord begangen haben, die nicht in der Lage sind, selbständig zu denken. Sei es mit Hilfe von Spritzen oder anderen Hilfsmittel, welchen die Regierungen gerne grosszügig zur Verfügung stellen werden.

Das Motto lautet also - 2025 Jahresende - Tag der Klarheiten und Zwischenstand bilanzieren.

Kein grosses Problem, wenn ich mich irre - nur sekundäre Auswirkungen wird es hier geben. Meine Sorge dabei ist die Schweiz .... zahlen die noch Renten ins Ausland?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung