Ich habs ganz einfach gemacht:

Kaladhor, Münsterland, Mittwoch, 21.09.2022, 20:45 (vor 70 Tagen) @ Olivia3250 Views

Heizung wird erst angemacht, wenn ich friere.
Da ich selbst bei 10°C noch mit T-Shirt und kurzer Hose draußen rumlaufe, kann das dann halt ein wenig dauern, bis meine Frau und meine Töchter die Heizung andrehen dürfen. Bis dahin dürfen sie dann halt mehr Kleidung anziehen.

Außerdem gibt es nichts angenehmeres, als bei 14°C im Schlafzimmer unter die Daunendecke zu krabbeln und sich in eine evtl zusätzlich vorhandene Wolldecke einzurollen.

Grüße

PS:
Mein persönlicher Rekord war bei der Bundeswehr ein Biwak im November in Ehra-Lessien....wir hatten da Tageshöchsttemperaturen von -15°C. War schon eine kleine Überwindung, nachts nur in Unterwäsche in den Schlafsack zu kriechen. Aber da wir die ganze andere Kleidung mit da drin hatten, war es morgens sehr angenehm, die körperwarme Uniform anzuziehen.

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung