Kein Problem - meine Formulierung war auch missverständlich. Hätte ausführlicher schreiben sollen.

ebbes, Mittwoch, 21.09.2022, 00:27 (vor 71 Tagen) @ D-Marker935 Views
bearbeitet von ebbes, Mittwoch, 21.09.2022, 00:49

Statt:

Frage:
Geplant oder glücklicher Zufall des Ukraine-Krieges?

hätte ich es besser so geschrieben!

Frage:
Waren die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen für die USA im Vorfeld des Krieges auch einberechnet oder sind die nur zufällig entstanden durch den gewollten und geplanten Krieg (die Schlinge wurde den Russen immer weiter am Hals zugedrückt bis sie (aus ihrer Sicht, was ich aber total nachvollziehen kann) keine andere Wahl hatten als anzugreifen.

Meine Antwort darauf:
Selbstverständlich, aber das ist nur Spekulation, beweisen kann ich es nicht.

Nichts für ungut (ich hätte auch besser sachlich als emotional reagieren sollen) - Sache vergessen - denke auf beiden Seiten.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung