In der Regel hieß das Stichwort, das du suchst wohl "Wasser".

Olivia, Dienstag, 09.08.2022, 11:45 (vor 116 Tagen) @ Mephistopheles1460 Views

Wasser kann zu Problemen führen durch Abwesenheit oder verstärkte Anwesenheit.
In Ankowar hatte man wohl zu üppig mit den Wasservorräten gehaust. Weg soll es dann relativ schnell gewesen sein. In den Ruinen der Städte, die vor einigen Kontinenten liegen, gab es wohl zu schnell zu viel Wasser.

Vor einigen Jahren gingen im Internet VTs um, dass das US-Militär seinen Pensionären empfahl, sich für den Lebensabend auf höher gelegene Landschaften zu konzentrieren. Sicherlich alles nur VTs. Wenn man allerdings beobachtet, welche Kapriolen das Wetter in den letzten 3 Jahren spielt, dann kommen einem sehr merkwürdige Gedanken.

Damals hatten die Leutchen zwar noch kein HAARP. Mit dem Wetter gab es wohl trotzdem Probleme. Und wenn du dir die Stätten in Nordafrika vor Augen führst, in denen Skelette der vmtl. ersten modernen Menschen gefunden wurden (über 200.000 Jahre alt), dann hatten die ein reichhaltiges Angebot an Tieren für ihre Ernährung zur Verfügung. Wohlgemerkt in einer Landschaft, die heute Wüste ist. Die Death-Valley-Geschichte habt ihr in den letzten Tagen vmtl. selbst mitbekommen. Sie ist lediglich ein kleiner Puzzlestein.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung