Die Turbine...

stocksorcerer, Dienstag, 09.08.2022, 09:05 (vor 116 Tagen) @ Mirko22006 Views

Das Problem in diesem durchorganisierten Shithole, damit meine ich in erster Linie Presse, Hörfunk, Tv, ist, dass vermutlich keine Sau da draußen davon weiß, dass die Turbine noch immer in Deutschland ist. Man kümmert sich nicht um Kleinigkeiten.

Gebetsmühlenartig liest man überall, leider auch längst bei Telegram und anderen alternativen Multiplikatoren, weil die Menschen Worte nicht auf die Goldwaage legen, den blöden Passus: "wenn Putin den Gashahn völlig zudreht..."

Es ist dasselbe wie bei der leidigen "Annexion" der Ukraine, die in Wirklichkeit eine Sezession war. Die Menschen denken nicht mehr, wenn tausendfach gelogen wird, sie adaptieren. Daher ist es jetzt für fast Alle eine Annexion gewesen. Und deshalb dreht Putin auch für fast alle Menschen im Wertewesten den Gashahn zu. Es ist für den Mainstream nicht so, dass die Lieferungen von hier sabotiert werden, es ist für den Mainstream nicht so, dass aus Deutschland Gas in andere Länder verschwindet. ;) Es ist für Deutschlands Steuerzahler undenkbar, einfach eine Genehmigung und ein Öffnen von NS2 einzufordern, weil sie seit Jahrzehnten so geframt sind, dass sie nicht merken, dass Russland ein besserer und verlässlicherer Partner wäre. Der Schritt ist einfach zu groß und beweist auch, dass die überwiegende Mehrheit des Landes nicht nur aus Idioten, sondern auch aus Feiglingen besteht.

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung