Wir müssen gar nichts umschreiben, zumindest derzeit nicht

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 08.08.2022, 21:51 (vor 119 Tagen) @ Ikonoklast455 Views

Ich hab das schon vor längerer Zeit moniert, und ich mache das jetzt wieder, weil mir an der Ernsthaftigkeit dieses Forums was liegt. Und genau das geht langsam bergab. Dazu liegt mir was an Deinen Kommentaren, ich lese sie alle.

Worum gehts mir:

Ich nehme mir mal das vor, was Du da geschrieben hast. Fangen wir mal von vorne an:

Es sieht ganz danach aus, als hätte.....

Es ist wieder eine Studie aufgetaucht,....

Rätsel um frühe SARS-CoV-2-Zirkulation vertieft sich....

Und am Schluss:

Was das womöglich bedeutet,....

In Deinem verlinkten Artikel findet man die selbe Rhetorik:

Da immer mehr Beweise für die frühe Zirkulation von SARS-CoV-2, dem Virus, das COVID-19 verursacht, auftauchen, ...

Welche Beweise? Ich sehe nur Mutmaßungen. Beweis ist, wenn in mehreren Ländern anerkannte Institute zum selben Schluss kommen.

Dies deutet darauf hin.....

Und diese Formulierung findet man im Bericht öfters.

Was ist denn nun konkret erwiesen? Nur das Eine, nämlich dass die Tests, - egal welche, - unzuverlässig sind. Aber das wusste ich schon seit längerer Zeit. Alles andere wird nur geschwurbelt, vermutet, eventuell oder auch nicht, und dazu noch in wissenschaftliche Formulierungen eingepackt, die kaum jemand analysieren kann, der nicht Epidemologe oder Virologe ist.

Sich auf eine einzige Studie zu berufen, ist nicht haltbar, zumal es genügend Studien gibt, die erstellt und danach wieder verworfen oder gegenteilig belegt wurden.

Was ist für mich Fakt:

Die sogenannte Wissenschaft weiß nur, dass in den 60er Jahren das Corona-Virus das erste Mal spezifiziert und beschrieben wurde. Von den einzelnen Mutationen, die sich ja jedes Jahr anders darstellen, weiß man nichts. Man gibt nur vor, etwas zu wissen, und erstellt da Abhandlungen, die höchstens dem gefallen, dem derartige unbewiesene Behauptungen sowas wie einen Ersatz-Orgasmus bescheren.

Beispiel:
Die Lungenärztin, die in unserer Stadt einen exzellenten Ruf hat, ist absolut der Meinung, dass meine Virusgrippe Anfang des Jahres 2018 eine Coronagrippe war. Sie stellt das im Nachhinein aufgrund der von mir genau geschilderten Symptome fest. Hat sie recht? Oder nicht?

Was war das dann? Covid 15? Wo ist bewiesen, dass man nur nach einer Coronagrippe einen längeren Totalausfall von Geruch und Geschmack hat? (bei mir hats fast zwei Jahre gedauert). Kann das nicht von einer H1N1-Grippe genauso kommen?

Kein Mensch hat damals auf Corona getestet, auch nicht im Sommer oder im Herbst 2019, - und wenn man jetzt auf Tests verweist, die im Jahre 2019 erfolgt snd und die die Existenz von Covid belegen sollen; wie geht das, wenn man auch heute noch Leute positiv testet, und meiner Meinung nach immer noch die normale Virusgrippe und Corona in einen Topf wirft? Kann ja gar nicht anders sein, weil sonst käme man ja nicht auf die Horrorzahlen und die eigentliche (frühere) Virusgrippe ist ja ausgestorben.

In den Ländern, die andere Sorgen haben als Corona, wie z.B. die Ukraine, da gibts kein Covid, die haben das längst abgeschafft. Dazu kommen und kamen bisher Millionen von Leute aus diesem Land in die EU, und alle sind gesund. Ich hab von keinem einzigen gehört, der in unserer Stadt Aufnahme gefunden hat und an Corona erkrankt ist. Und ich treffe die Ukrainer täglich, wo sie ihre Kinder zum Schulunterricht hinbringen.

Also, zusammenfassend:

Ich halte nichts davon, da Kaffeesatzleserei zu betreiben und die Leute verrückt zu machen. Die Sache mit Corona ist - für mich zumindest - solange abgehakt, bis eindeutige und mehrfach belegte andere Erkenntnisse auf dem Tisch liegen. Alles andere spielt nur denen in die Hände, die weiterhin Angst in der Bevölkerung verbreiten wollen, und diese Angst ist derzeit grundlos.

Es wird sicher zutreffen, das meine Bildung nicht ausreicht, um diese "neuen wissenschaftlichen Entdeckungen" zu verstehen. Aber ich habe noch soviel Hausverstand, dass ich des Kaisers neue Kleider erkennen kann.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung