Wir hatten das mal analysiert...

Andudu, Montag, 08.08.2022, 15:21 (vor 57 Tagen) @ Gebürtiger Hesse2353 Views
bearbeitet von Andudu, Montag, 08.08.2022, 15:25

Was man aber auch im Fall des hiesigen Fotos vermuten darf, ist, daß jedweder Graphiker oder Foto-Designer einen solchen Klopper-Punkt, sei er durch Blitzlicht oder sonstwie entstanden, wohl sofort wegretuschiert hätte, andernfalls er mit seiner Nichtweiterbeschäftigung rechnen könnte. Das Ding MUSS vielmehr plaziert worden sein, aus Gründen, die wir nur nicht genau genug kennen.

...muss noch irgendwo im Forum zu finden sein, ah ein Folgekommentar von mir:
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=475791

Die meisten rot-Punkt-Bilder ließen sich zu verschiedenen (!) dpa-Fotografen zurückverfolgen, sonst benutzte die m.W. niemand, diese dafür dauernd.

Die damaligen Rotpunkte 2018:
Seehofer - war noch bis 2021 Innenminister, scheint mittlerweile aber überall raus zu sein
Volker Kauder - auch 2021 aus der Politik raus
Gauland - auch 2021 aus der Politik raus, mehr oder weniger auf eigenen Wunsch
Nahles - 2019 schon weitgehend überall raus, aber noch "Beraterin" für vdL, jetzt Arbeitsamtschefin

Also im Durchschnitt so 3 Jahre Nachlaufzeit. Sehr schnell wirkt es offenbar nicht, aber vielleicht gründlich, immerhin sind alle Beispiele mittlerweile weg. Allerdings waren die auch alle im fortgeschrittenen Alter, von Nahles abgesehen.

Grünpunkte gibts ja auch, keine Ahnung, wie es da aussieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung