Bericht von den Windrädern vor der Haustür.

Durran, Montag, 08.08.2022, 12:36 (vor 57 Tagen) @ Arbeiter1065 Views

Ich habe hier in Sachsen Anhalt einen großen Windpark mit mittlerweile etwa 60 Windrädern praktisch in Sichtweite. Vielleicht 5 km entfernt.

Der Starkwind hat extrem zugenommen, praktisch mit dem Bau der Windräder. Ebenso die Trockenheit.
Das ist Fakt. Mittlerweile habe ich starken wind sogar im Sommer bei hohen Temperaturen. Kein Sturm sondern ein sehr eigenartiger Böiger wind. Speziell halt.

Das hat zur Folge, dass ich meine Markise abbauen muss weil der Windwächter ständig diese einfährt.
Das hat es vor den Windrädern so nicht gegeben.

Der kleine Fluss hinter meinen Haus war 2019 und 2020 komplett ausgetrocknet. Niemand hatte das je erlebt.

In 30 -40 km Entfernung extreme Trockenheit. Aber eben auch erst seit ein paar Jahren. Das waren beste Landwirtschaftsflächen. Heute kämpfen die Landwirte ums überleben.

Was aber einhergehend mit der Dürre enstanden ist, das waren und sind die großen Windparks.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung