Aber das Spielchen kostet uns 10x soviel, wie vor den Sanktionen.

eesti, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Freitag, 05.08.2022, 15:18 (vor 50 Tagen) @ Otto Lidenbrock4134 Views

Die europäischen Länder sind auf dem besten Weg, bis Anfang dieses Winters ein Gasspeicherfüllziel zu erreichen, aber die Kosten für die Auffüllung der Lagerbestände betragen 50-55 Milliarden Euro, 10x mehr als der historische Durchschnitt der Füllung für den Winter.

Europa erhöhte die LNG-Importe, um das billige reduzierte Russenerdgas auszugleichen.

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung