Vor der Zulassung wurde das Wort Impfstoff von der CDC (US Gesundheitsbehörde) neu definiert: "... und die Person vor dieser Krankheit zu schützen" - wurde gestrichen!

Vatapitta, Freitag, 05.08.2022, 00:39 (vor 62 Tagen) @ solstitium1417 Views
bearbeitet von Vatapitta, Freitag, 05.08.2022, 00:44

Moin moin,

Sokrates von Martin Armstrong ist die neue Definition für Impfung nicht entgangen:

"Regierungen können gut mit Worten umgehen. Sie können nämlich die Definition eines Wortes mit einem Federstrich ändern.

Die Definition des Begriffs "Impfstoff" änderte sich im Rahmen der CDC-Leitlinien von "ein Produkt, das das Immunsystem einer Person dazu anregt, eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu erzeugen und die Person vor dieser Krankheit zu schützen" zu "ein Präparat, das verwendet wird, um die Immunreaktion des Körpers gegen Krankheiten zu stimulieren". Damit konnte die experimentelle COVID-Injektion als "Impfstoff" bezeichnet werden."
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Quelle: https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/economics/the-white-house-chan...


Bei Martin Siegel findet sich der Hinweis:

"Regierung plant, die Gültigkeit von Impfungen für den Besuch von Bars, Restaurants, Kinos, Theater und andere Freizeiteinrichtungen auf 3 Monate zu beschränken.

Der Aktienkurs der Biontech reagiert sofort und steigt kräftig an."


Gruß Vatapitta

--
Chronisch sind die Schmerzen dann, wenn der Doktor sie nicht heilen kann. http://www.liebscher-bracht.com/


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung