Erdgas ist Methan, CH4, mit einem Kohlenstoffatom und 4 Wasserstoffatomen drumrum. Heizöl dagegen besteht aus (mT)

DT, Dienstag, 02.08.2022, 23:58 (vor 56 Tagen) @ paranoia1017 Views

sogenannten Mitteldestillaten, sprich längerkettigen, flüssigen Alkanen (also vom Pentan, Hexan, Heptan, Oktan aufwärts, mit mindestens 5 Kohlenstoffatomen pro Molekül) sowie Naphtenen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mitteldestillat

Mit Erdgas hat Heizöl nichts zu tun. Außer daß es ein Kohlenwasserstoffgemisch ist. Heizöl ist nicht verflüssigtes Erdgas.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung