OT Für die, die rüber bzw. runter machen wollen

Ankawor, Montag, 01.08.2022, 20:25 (vor 64 Tagen) @ Ankawor2889 Views

Das passt ja zu diesem Thema ganz gut dazu, abhauen nach Südeuropa:

Es wurde angeregt, das auch hier einzustellen, weil sich auch hier einige Leute interessiert hatten.
Der Anonymitätsverlust scheint allerdings ein erhebliches Hindernis zu sein, das ist jetzt schon absehbar.

--------------------------
Hallo Leute,

ein kurzes Rundschreiben an die, die mich angeschrieben hatten, über verschiedene Gruppen und Foren. Ich bin gerne bereit, wie vorgeschlagen wurde, eine nicht öffentliche Gruppe zum Gedankenaustausch bei Telegram einzurichten.

Wer Telegram hat und den Zugangslink haben möchte, bitte bescheidsagen.

Dann brauche ich nicht umständlich den Überblick versuchen, und es geht nicht die Kommunikation über mich. Das war eher Zufall, dass ich das jetzt über Email mache, und wenn das über eine Telegram-Gruppe geht, kann ich wieder in den Hintergrund treten.

Da ihr gegenseitig nicht wisst, was Sache ist und was die anderen vorhaben. Es wurde von einem Plan B gesprochen, in den Süden abzuhauen, wenn es in D kalt wird, oder schon vorher eine Art Refugium einzurichten. Und es wurde auch angesprochen, ob man was gemeinsam machen könnte, konkret ein großes Grundstück kaufen, aber sonst jeden sein Ding machen lassen. Süditalien - Nordwestspanien - Portugal waren angesprochen.

Ich habe die Gegenden inzwischen erkundet und werde in Kürze Portugal nochmal bereisen.

So, mal sehen, wer sich nun meldet. Ob ihr bei Telegram eure Anonymität verliert, kann ich übrigens nicht sagen, keine Ahnung. Ich glaube, die Telefonnummer ist einsehbar, bin mir aber nicht sicher. Ansonsten braucht ja keiner zu sagen, in welcher Gruppe oder Forum er unter welchem Alias ist.

Gruß

xxxxxxxx

__________________

Das Austauschen von Informationen hat nun schon einen wichtigen Aspekt gebracht: Wer in Italien für Appel und Ei was kauft, kann es teuer bezahlen müssen. Wenn da eine alte Schrotthütte steht und er nicht mit ständigem Wohnsitz gemeldet ist, sondern nur Wochen oder Monate, wird behördlicherseits angenommen, dass da vier Leute wohnen und die Gebühren für Müll usw. werden entsprechend festgesetzt. Da kann einiges zusammenkommen. Zu zahlen so lange, wie er Eigentümer ist.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung