Krisenstab ist aufgelöst

mh-ing, Montag, 01.08.2022, 16:44 (vor 66 Tagen) @ Greenhoop3467 Views

Aktuell ist dieser Krisenstab aufgelöst. Aber ungefähr in diese Richtung gehen meine Überlegungen.
Nicht, dass ich Wunder von der Bundeswehr usw. erwarte, aber es wird eine halbwegs funktionierende Struktur erhalten bleiben in weiten Teilen.
Das, was man nicht laut hört, ist nämlich, dass überall die Gremien sich einfinden und diese Krise vorbereiten. Längst sind die Stadtwerke, Kommunen, Katastrophenstäbe ... hier in der Planung, wie das zu laufen hat. Nur, laut darüber spricht man nicht.

Die Hauptlast wird im Übrigen auf der regionalen Ebene sein, dort wird faktisch das organisiert. Hier sind auch viel mehr gute Leute noch da. Die Katastrophe vom Ahrtal hat dort auch viele Denkprozesse angestoßen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung