Hervorragende Vorgehensweise...... wenn es hilft. Es ist jedenfalls ein Ansatz. Und den Leuten wird dann auch klar, was die SANKTIONEN bedeuten... die sie so gerne haben wollen.

Olivia, Dienstag, 05.07.2022, 09:55 (vor 94 Tagen) @ nereus1159 Views

Möglicherweise wird das Ganze bald nicht mehr nur für warmes Wasser, sondern für Wasser allgemein gelten. Immerhin benötigt man dafür ja auch Energie. Dann könnte man das Vollbad untersagen.... und das Duschen auf 5 Minuten begrenzen. Habe irgendwann gelesen, dass die Wasserproblematik in Südafrika auf diese Art und Weise bewältigt wird.

Na, da kommen interessante Zeiten auf uns zu.

24/7-Warmwasser-Verfügbarkeit als Menschenrecht...? Die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank. Sehr guter Ansatz, um den Menschen überhaupt einmal klar zu machen, WAS und WIEVIEL sie konsumieren und was sie alles für selbstverständlich halten. Dass DAS alles bezahlt werden muss, ist den meisten in D offenbar nicht klar.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung