Epidemische Dummheit!

nereus, Montag, 04.07.2022, 11:50 (vor 41 Tagen)6863 Views

Hier wird sie sichtbar.

[image]

Quelle: https://www.n-tv.de/ratgeber/Podcast-Wieder-was-gelernt-Wie-kleine-Verhaltensaenderunge...

Alle die mit solchen Schildern herum laufen, sind zu fotografieren, deren Personalien aufzunehmen, diese Daten dann den Stadtwerken/Energieversorgern mitzuteilen und diese Kandidaten sind dann bitte als ERSTE vom Netz zu trennen, wenn gespart werden muß

Ihre Energiespar-Ratschläge können sie sich in der Allerwertesten schieben, Frau Amme, weil das die Probleme nicht löst und von völligem Unverständnis der Zusammenhänge und Prioritäten zeugt.

"Wenn man Putin ein bisschen schaden will, dann spart man Energie", hat Wirtschaftsminister Habeck gesagt und eine Energiesparkampagne angeschoben.

Der ist noch doofer als die Journaille von n-tv.
Der Typ gehört in den Knast, weil er Schaden vom Deutschen Volk geradezu herbei zwingt.

Diese lächerliche Energiespar-Kampagne soll das groteske Versagen der schwarz-grün-roten Regierungs-Phantasten überdecken, doch wenn die Kälte ab Mitte November (oder vielleicht auch schon eher) in die Häuser zieht, wird man sich in Berlin sehr warm anziehen müssen.

Was sagen denn die Wetterfrösche?

Prognosen wagen schon jetzt einen Blick auf den kommenden Winter. Er dürfte ziemlich kalt und schneereich werden, glauben Experten.
..
Während die Winterprognosen der Langfristmodelle in den vergangenen Jahren deutlich zu warm ausfielen - was sich letztlich auch bestätigte -, zeigt sich dieses Jahr ein anderes Bild. „Erstmals seit Jahren liegen die Temperaturen in der Langzeitprognose von NOAA nicht über dem Klimamittel“, erklärt Meteorologe Dominik Jung von wetter.net mit Blick auf die Vorhersage für Deutschland und Westeuropa im Zeitraum von Dezember 2021 bis Februar 2022. Laut des Modells weise alles auf einen „normalen Durchschnittswinter“ hin. Den seien viele Menschen aber kaum noch gewohnt.

Quelle: https://www.bw24.de/wetter/berechnung-kaelte-deutschland-meteorologe-winter-2022-eiswin...

Sollte das eintreffen, dann war die Wende 1989 ein Kindergeburtstag.

Absurdistan Anfang 2022
Dumme Gören im Freien mit Maske und solchen Beschriftungen.

[image]

Quelle: https://www.kontextwochenzeitung.de/wirtschaft/571/die-schwarzwald-connection-8056.html

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung