Dämonen brauchen kein KI

mh-ing, Montag, 04.07.2022, 08:20 (vor 42 Tagen) @ Falkenauge1231 Views

Bewusstsein, das Wesen als Mensch ist viel mehr als die biologische Komponente. Wenn man die Schöpfung des Menschen aus biblischer Sicht nimmt, schuf Gott den Menschen biologisch aus Lehm/Erde, blies ihm seinen Atem ein (Geist) und daraus wurde der Mensch als lebendige Seele.
Daher ist es der Geist, der das biologische System erst zum Mensch macht und den bekommen wir Menschen mit KI nie hin. Ob Dämonen ähnliches können, ist eine andere Frage. Möglich ist aber, dass jene Geistwesen die Schnittstellen dieser biologischen Wesen nutzen können, und dann entsprechend eingreifen/steuern können.
Das aber können sie meines Erachtens schon jetzt. Das Phänomen der spiritistisch gesteuerten Menschen ist seit jeher bekannt. Es gab es nicht nur zu Zeiten Christi (wie Mephi meint), sondern ist auch heute noch da.

Was nun diese KI betrifft: Es ist der Sache nach ein Rechenautomat mit Allgorithmen, komplexer Struktur. Bestens geeignet für Mustererkennung und Verarbeitung enormer Datenmengen in kürzester Zeit. Auch kann es bestimmte Rechenoperationen schnell meistern. Aber es ist weiterhin ein "binäres" System aus Nullen und Einsen und nicht darüber hinaus. Jedoch, jene "Dämonen" können jederzeit auch diese System "kapern". Auch die Daten am Bildschirm (das Herauslesen können wir jetzt, jemanden Bilder zu manipulieren oder zu senden wird auch selbst uns bald möglich sein) sind manipulierbar.

Vorausgesetzt, es gibt diese Wesen (daran glaubt ja nicht jeder), ist die Frage eigentlich nicht das ob, sondern das "Warum nicht schon längst passiert". Es scheint eine Begrenzungslinie zu geben, welche das Wirken dieser Wesen sehr an die Willigkeit knüpft. Es wird nach meiner Einschätzung eine Zeit kommen, in der das noch viel drastischer ist, dann vielleicht tatsächlich dieses sprechende Bild (als KI, Roboter, Figur ...) auftritt. Aber das ist weniger eine Frage des Gegenstands als des Zeitpunkts, an dem das Gott zulässt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung