Laut Yuval Noah Harari ...

Greenhoop, Sonntag, 03.07.2022, 12:08 (vor 43 Tagen) @ Falkenauge1920 Views

... ist der Mensch lediglich einer von vielen anderen Datenspeichern und das was einige als Bewußtsein meinen erklären zu können, stellt er auf vielen hundert Seiten als eine Kombination sehr, sehr vieler Algorithmen dar. Er verklärt den Homo Sapiens, ebenfalls "wissenschaftlich" nachgewiesen, zu einem humanistischen Versuch das letztendlich gescheitert, nun in eine neue Entwicklungsstufe, der Notwendigkeit folgend, manövriert wird.

Vieles von dem was er schreibt ist nachweislich falsch, aber diese Widersprüche werden nicht thematisiert und Antworten erhält man nur dort, wo die isolierte Betrachtung den geneigten Leser führen soll. Hier sind mir Dieter Broers respektive sein großer Mentor und Freund, Burkhard Heim, viel näher an der Wahrheit. Trotzdem sollte man nicht ignorieren, dass der Mensch bereits vor vielen tausend Jahren eine genetisches Update erhielten, welches auf entsprechenden Sumerischen Tontafeln festgehalten wurde.

Man wird sich dem Thema Ursprung der Menschheit nur nähern können, wenn man sich allen Möglichkeiten öffnet und nicht per se einer "Glaubensrichtung" Folge leistet.

GH


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung