Vielleicht waren das ja die Dämonen in der Bibel, die Jesus ausgetrieben hat, so eine Art künstliche Intelligenz?

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 03.07.2022, 11:34 (vor 39 Tagen) @ Falkenauge1736 Views

„Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister,
Werd ich nun nicht los.“

Goethe: Der Zauberlehrling

Unter künstlicher Intelligenz wird die Automatisierung intelligenten Verhaltens und maschinelles Lernen verstanden, das dahin führen soll, dass ein Computer schließlich eigenständig Probleme bearbeiten kann. Doch sind damit große Gefahren verbunden. Kann ein Roboter auf einmal Eigenleben und eigenes Bewusstsein gewinnen, wie es in Science-Fiction-Filmen an die Wand gemalt wird? Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk sieht offenbar diese ungeheure Gefahr, die er für bedrohlicher hält als einen Atomkrieg. Man beschwöre mit künstlicher Intelligenz „den Dämon“, sagte er in einem Interview. Der mögliche Kampf zwischen Menschen und Computern in der Zukunft sei letztlich ein Kampf um die menschliche Seele.

Darauf lässt auch ihr Verhalten und ihre Antworten schließen. Irgendwie scheinintellignte Wesen. Und wenn sie nicht weiterkamen oder sich in einer Endlosschleife verhedderten, dann schalteten sie sich ab. Jesus glaubte dann immer, er hätte sie ausgetrieben. Manchmal kam es auch zu einem Kurzschluss und es rauchte ein wenig, dann glaubte Jesus, der Dämon wäre ausgefahren

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/07/03/damonische-zukunft-der-kunstlichen-int...

Wer weiß? Vll. muss die Bibel umgeschrieben werden und zmindest die Möglichkeit künstlicher Intelligenz bei den Dämonen in Betracht gezogen werden. Vieeleicht muss die Bibel wieder mal umgeschrieben werden. Dafür spricht auch, das sie seit Jesu Zeit nie wieder auftauchten. Außer ein wenig im Islam und in 1001 Nacht. Das waren aber erkennbar andere Dämonen.

An der Bibel ist sowieso mehrhundertfach rumredigiert worden. Seit langem nicht mehr. Wäre nicht einmal ein Bibelupdate entsprechend den neuesten Erkenntnissen mal angebracht?

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung