der physikalische Speicher des ersten Rechners für das DOS von Microschrott

FredMeyer, Südrand der Heide, Sonntag, 03.07.2022, 10:45 (vor 47 Tagen) @ Ikonoklast2048 Views

hatte aufgrund der dämlichsten Sichtweise seines Erfinders eine Begrenzung von 640 KB. Der Erfinder hatte in seiner gepriesenen Beschränktheit behauptet, dass man niemals mehr als 512 KB Arbeitsspeicher benötigen würde. Seine Jünger waren noch bekloppter als er selbst und haben ihn trotzdem zu einem der reichsten Männer dieser Welt gemacht.
Heute sind es die Qubits. Was wird es morgen sein? Ist die Menschheit durch diese ungeheure Entwicklung (?) zu einer Reife gekommen? Die Ukraine lässt grüßen.

--
Fred


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung