So erklären sich also die steigenden Gasspeicherstände!

Ötzi, Samstag, 02.07.2022, 22:22 (vor 40 Tagen) @ Plancius1732 Views


Wenn wir jetzt schon seit ca. März täglich weniger Strom erzeugen als verbrauchen, dann liegt die Vermutung nahe, dass wir unsere Gaskraftwerke nur noch gedrosselt laufen lassen, um unsere Gasspeicher zu füllen. Wir verlassen uns also darauf, dass uns unsere europäischen Nachbarn den benötigten Strom liefern.

Danke für diesen Hinweis! Ich hatte mich in den vergangenen Monaten schon gewundert, warum sich die Gasspeicher so schnell füllten, obwohl doch die Lieferungen über die Yamal Europe Pipeline und die Soyus Pipeline angeblich eingestellt wurden. Hatte schon vermutet, die Daten könnten gefälscht sein, aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung, bis 1. November 90% Füllstand zu erreichen.


Ich würde jedenfalls jetzt nicht mehr mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegen - in diesen unsicheren Zeiten.

Wieso nicht? Wäre doch ideal, wenn der Blackout stattfindet während du gerade in der Südsee bist. Vorausgesetzt du hast genügend liquide Mittel mitgenommen. Dann kannst du abwarten, wie sich die Lage in Europa entwickelt, ob sich das Netz überhaupt wieder hochfahren lässt, und im Zweifel kehrst du eben nie wieder zurück.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung