Wenn die Klappe fällt

Ankawor, Samstag, 02.07.2022, 12:35 (vor 40 Tagen) @ Dieter3311 Views

Die Wirtschaftswoche macht in ihrer Wochenend-Email auf eine Kleinigkeit aufmerksam, die nicht allgemein bekannt ist:

In Deutschlands Gasnetz gibt es nämlich überall Klappen, die automatisch runterfallen, wenn der Gasdruck nachlässt. Die sind eingerichtet worden, damit es bei einem Druckabfall im Gasnetz, zum Beispiel wenn eine Leitung beschädigt wurde, nicht zu einer Katastrophe kommt. Man kann also nur Gas mit vollem Druck durch das Netz jagen, oder ganz abschalten.

Das dürfte die Überlegungen von Gasrationierungen usw. stören, sobald es ein Techniker schafft, ganz oben in der Politik Gehör zu finden.

Ansonsten werden aus Hamburg Überlegungen gemeldet, zu bestimmten Stunden die Warmwasserversorgung einzustellen und die fernwärmebeheizten Wohnungen zwangszukühlen. Wie Reichelt neulich sagte: Nicht du entscheidest, den Heizungsregler runterzudrehen, sondern der Staat macht das für dich.

PS: Nächste Woche fahre ich nach Portugal


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung