Durch die eigene Firma macht man sich

Garderegiment, Samstag, 02.07.2022, 06:01 (vor 37 Tagen) @ Joe682128 Views

öfter so Gedanken über den Fuhrpark.

Da beißt die Maus keinen Faden ab, nen moderner Diesel ist wundervoll sparsam.

Hatte als Erstnutzung bis März dieses Jahres einen mit fettem Stern umgelabelten Kangoo, aka Citan.
(Wer verdammt denkt sich eigentlich die Namen aus?)
Standheizung und fett Stereo , nicht von Benz, rein und ab dafür.
Selbst mit dem aufgetackerten Stern ein recht günstiges Auto mit viel Platz, auch für Männer über 1,90cm

Leider bin ich jetzt doch ne RiesenUmweltSau geworden.
Meine Kleene möchte einen Ersatz Fiat Punto, da dieser nicht mehr gebaut wird.

Ich also mal neben unserem MotorsägenHeini nach nem Ford Fiesta luschern wollen.

Leider stand dann am Eingang was ganz anderes. Nen Pony, auch noch in Firmenfarbe!
Wir heben uns in diesem HH auch durch die Farbe von Konk......, äh..... Mitbewerbern ab.
Landschaftsbau in grünen Fahrzeugen macht fast jeder.

Dazu fahren wir mit Vorsatz nur Ami Mäher, TORO, das Beste vom Besten in dieser Sparte. Die werden nur in Rot ausgeliefert.

Eine Nacht drüber schlafen, nu gibt es noch nen erstes echtes Cabrio als Geschäftsführerkarre mit SaisonKennzeichen.

Alles andere als billig, aber mit wieviel Spaß!
Und ohne Spaß, so habe ich dieses Jahr gelernt, bist du bald reif für die Klappse.

Und das GT hinten auf dem Heck sagt alles aus, Gran Tourismo. Fliegen war gestern, als Chemiefreier muß man sich seine Wochenenden fluglos gestalten.

Und nur zur Info. Der Fährt auch mit knapp über 8 Liter Durchschnittsverbrauch, aber nur in der überkontrollierten Schweiz.
Da steht gefühlt dauernd nen mobiler Blitzer am Straßenrand.
Und was für fette Strafandrohungen!

Das ist auch ne Art von dieser "Freiheit".
Versteht eben jeder wat anneres drunter!

Mit Frau an Bord sind auf weiteren Strecken auch 10/11 Liter realistisch. (Fahr doch bitte nicht SOOO schnell!)

Bei Nutzung Modus Sport S im Stadtverkehr, tja........, der Tankwart könnte Dein bester Freund werden.
Leider hier in HH meist nur noch Ali und/oder Muhammed oder so.
Also nix mit Freundschaft!
Die blöden SchweineFleischfresser abziehen, ja, aber ansonsten?

Aber mal den ganzen, uns umgebenen Kübel voller dampfender Sch....... vergessen, das geht damit phasenweise ganz gut.

Von daher eine für mich ab und an wirksame Therapie!

Nochmaliger Disclaimer:
ist nur als seichte Unterhaltung zum anfangenden Wochenende gedacht.

Bei Mitteilungen über meine AktienVerkaufsPläne, oder DAXi Puts gibt es hier eh kaum Resonanz!

ich will darüber nicht diskutieren und es ist mir schlicht egal, ob und wer mein Verhalten kritikwürdig findet!

Am besten immer: eigene Nase, anfassen...... und so!

Ein sonniges, feines Wochenende allen Lesenden!

GR


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung