Schon neulich hatte ich an massive Delusions gedacht. (mT)

DT, Mittwoch, 29.06.2022, 22:26 (vor 43 Tagen) @ FOX-NEWS1065 Views
bearbeitet von DT, Mittwoch, 29.06.2022, 23:08

Nachdem dann noch mehr Sachen kamen, dachte ich an paranoide Schizophrenie, ohne Experte dafür zu sein.

Die Berichte heute mit der "Geschlossenen" nähren diesen Verdacht. Die Geschichte macht einfach keinen Sinn. So "nebenbei" mal zu erwähnen, daß mehrere Leute dabei umgekommen sind, so als wären ein paar Sack Zement vom LKW gefallen, das zeigte mir, daß die Reaktion nicht normal war. Wieviele von uns haben schon wirklich Tote gesehen, außer Verwandte, Verkehrsunfallopfer, oder eben im Krankenhaus und Altersheim. Aber bei einer Fuhre Haustierfutter in die Ukraine... bei einem "Job" sozusagen? No way.

Selbst wenn man Bagger/Staplerfahrer ist oder Dachdecker sind Tote Arbeitskollegen nicht an der Tagesordnung.

Und das dann nach ein paar Tagen beiläufig zu erwähnen, das hinterläßt schon einen komischen Geschmack.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung