Natürlich können die das ...

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Mittwoch, 29.06.2022, 11:54 (vor 47 Tagen) @ DT2838 Views

Natürlich können und sollen sich Unternehmen aussuchen, wem sie ihr Geld zukommen lassen wollen, das steht außer Frage (bis auf wenige Ausnahmen, z.B. wenn es um Aufrufe zu gesellschaftlicher Gewalt oder Verfassungsbruch geht).

Wenn man allerdings Zuwendungen streicht, weil Beiträge nicht der offiziellen Regierungslinie entsprechen bzw. sogar widersprechen, hinterlässt das bei mir mehr als einen Beigeschmack, zumal es sich bei den entsprechenden Äußerungen ja zum größten Teil um bereits verifizierte Tatsachen handelt (z.B. was Dr. Stefan Homburg angeht).

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung