Es war so ..

Mirko2, Luzern (Eichof), Dienstag, 28.06.2022, 15:38 (vor 52 Tagen) @ Joe682871 Views

Ich habe mein Hauptwohnsitz in CR. Ich habe aber ein Ordnungsgeldbescheid von vor 2-Jahren (aus DE) mit 15€ wohl noch offen. Jetzt wurde der Bußgeldbescheid mir nochmals zugestellt in Deutschland, aber mit Kosten von über 140€ u. a. Kontopfändung nur ich habe kein Konto in DE und keine Pfändung ... auf meine Einrede hin, dass jeder Gläubiger dazu angehalten (Schadenminderungspflicht), macht die öffentliche Hand was sie will ....

Fazit: Ich wurde sehr anders am Telefon und habe mich, nachdem er mich beleidigt hat ...."frech"


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung