Ich sehe an den Finanzmärkten nichts von Vertrauensverlust

der_Chris 2, Jenseits von Gut und Böse/NRW, Dienstag, 28.06.2022, 15:30 (vor 44 Tagen) @ Manuel H.2257 Views

Schau dir die Indizes an.

Würde die Gesamtgemengelage nicht ausreichen, fluchtartig alle sich bietenden Finanzräume unverzüglich zu verlassen?

Keine auffälligen Bewegungen bei Anleihen, Devisen, Gold (EM´s generell), jedoch bei Aktien. Da geht´s seit gestern mit dem Fahrstuhl aufwärts.

Wenn man die etwas kritischeren Analysten liest, kommt man gottseidank zu dem Schluss, mit seiner völligen Ratlosigkeit nicht allein dazustehen.

Ich kann mir auf die Entwicklung an den Finanzmärkten keinen Reim mehr machen.

Da wird Gold aus RUS sanktioniert, Rohstoffe verknappt, Zinsen erhöht und wirtschaftlich setzt massive Talfahrt ein. Fundamental passt da was vorne bis hinten nicht zusammen.

Vertrauensverlust sieht m.E. anders aus.

--
Glück Auf!
der_Chris
Der Inhalt dieses Schreibens gibt NICHT die Meinung des Verfassers wieder, sondern ist ein Konstrukt bloßer Hirngespinste.
Eine gegenteilige Handlung als die öffentlich Befohlene, bewahrt Sie i.d.R. vor großem Schaden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung