Ja, da hast du Recht.

Olivia, Montag, 27.06.2022, 17:10 (vor 48 Tagen) @ paranoia642 Views

Na ja, es sind etwas "dubiose" Quellen. Sie senden seit etlichen Monaten und werden offenbar alle aus den gleichen Quellen gespeist. Einige beziehen sich auf Informationen aus Militärkeisen. So weit ich das interpretiere sind das aber keine "höheren" Kreise, sondern eher im mittleren Bereich. Warum ich diese Kanäle verfolge? Nun ich habe einige Zeit u.a. für große US-Firmen gearbeitet. Wenn diese Informationen "durchstechen" wollten, die nicht offiziell freigegeben waren, dann haben die sich ähnlicher Methoden bedient. Die "Anweisungen" selbst kamen offenbar "von oben". Die haben sich aber nicht die Finger verbrannt, sondern haben das alles im "Unverbindlichen" gelassen (ich weiß von nichts und habe nichts gesagt) und das genauso die Hirachie weiter nach unten gegeben. Gewinn: Es gab keine Konzerverlautbarung, trotzdem wurde der Markt nervös, weil von überall her diese Informationen kamen. Grund: Die waren mit Entwicklungen nicht fertig und wollten Zeit gewinnen. Zeit, in denen ihre Kunden/Interessenten nicht bei der Konkurrenz kauften. Das Ziel haben sie IMMER erreicht.

Diese "Kanäle" erinnern mich sehr stark an diese Vorgehensweise.

Ich schau mal, ob ich etwas halbwegs "durchgehendes" finde, das ich verlinken kann.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung