Kein Zukunftszenario

Rain, Montag, 27.06.2022, 13:07 (vor 48 Tagen) @ Manuel H.2455 Views

Lieber Manuel,

wir werden es nicht zukünftig erleben, wir erleben es schon jetzt.

Viele Freunde und Bekannte leiden an Nebenwirkungen der Impfung.

Hat natürlich alles nix mit nix zu tun.

Die Zeitungen füllen sich mit Todesanzeigen von vergleichsweise jungen Leuten, der Eine oder Andere wird auch erschlagen oder abgestochen, aber die Mehrzahl stirbt meiner Meinung nach an Folgen.

Erst vor wenigen Tagen erzählte mir eine Frau, ihr Mann, 68, sei an einem Herzinfarkt gestorben, sie ließ ihn nicht obduzieren, weil ihn das auch nicht wieder lebendig macht.

Jeder, der nicht geimpft ist und geimpfte Verwandte hat, macht sich die Gedanken: Was dann? Wie damit umgehen?

Nun, jeder hätte wissen können, welche Nebenwirkungen zu erwarten waren.

Manche waren schon nach der ersten Spritze richtig krank, erklärten euphemistisch, das sei das Zeichen, daß es wirkt.

Man hat tatsächlich den Eindruck, unsere Gesellschaft ist suizidal geworden. Schaut dem Verfall der Gesellschaft, dem Meineid der Regierung, dem Tod der Menschen, auch und in erster Linie der Alten, den Entwicklungsstörungen der Kinder, teilnahmslos zu.

Es scheint hier im Westen, nichts Besseres mehr zu kommen, wir scheinen unseren Entwicklungsgipfel erreicht und überschritten zu haben. Seit 2001, dem Beginn des Krieges gegen den Terror, wuchs der Druck und die Angsteerzeugung immer mehr. Irgendwann macht es keinen Spaß mehr. Dann schaut man halt zu und wartet.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung