Steht eine Rochade bei den Ministern der Versager-Koalition bevor?

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 27.06.2022, 05:59 (vor 49 Tagen)2872 Views

Nach Habeck ist das nun der nächste rote Punkt bei Lauterbach, den man bei der Presse zu sehen bekommt. Mal sehen, was draus wird, - und wer sich da von den MSM anschließt.

Aber es könnte durchaus sein, dass es nach der Sommerpause eine Veränderung gibt. Beide Personen symbolisieren ja irgendwie die personifizierte Unlaubwürdigkeit in Form ihrer Rösselsprünge bei ihren Handlungen und Aussagen.

Die anderen Minister erlauben sich weniger Fauxpas, sie glänzen durch Inaktivität und Stillschweigen.

https://www.berliner-zeitung.de/open-mind/eklat-in-magdeburg-ist-lauterbach-noch-ernst-...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung