Deiner Argumentation fehlt der grundsätzliche .....

NST ⌂, Südthailand, Sonntag, 22.05.2022, 04:10 (vor 197 Tagen) @ tomflitzebogen1403 Views

Dass der Knappe und der DT noch leben, ist kein Beweis, das Fliegen, Auto- oder Fahrradfahren und Mentholzigaretten ungefährlich sind.

.... Konsens der bei einer Hilfeleistung vorliegen würde - die Freiwilligkeit.

Bei jeder normalen Hilfeleistung durch Dritte - muss der Hilfebedürftige einwilligen.
Ausnahmen wären - wenn er sich nicht mehr äussern kann oder ähnliche Zustände. So etwas gibt es aber nur immer in Einzelfällen.

Was bei dem Corona Virus weltweit nicht gegeben war - und der verordneten Impfung ist die freiwillige Einwilligung.

Jetzt stellt sich zwangsläufig die Frage, des WARUM?

Ich höre dir gerne zu, bei der hoffentlich folgenden Erklärung - denn alle Ergebnisse inzwischen zeigen, Vorteile hat die Impfung gegenüber der Nichtimpfung keine gezeigt - die Nachteile dagegen, nehmen täglich grösseren Umfang ein.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung