Mittlerweile gäbe es Daten genug

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 21.05.2022, 20:58 (vor 43 Tagen) @ Joe681538 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Samstag, 21.05.2022, 21:03

Ich verlasse mich auf meine Beobachtungen, auch hier im Forum, die Geimpften sind zumeist gesund und munter, DT, Knappe und all die anderen…Nebenwirkungen sind leider normal in der Pharma, meine alte Mutter zb will deswegen keinen booster mehr da sie, seit der zweiten Impfung, sehr behindernde neurologische Probleme hat..

Das ist ein Rückfall ins Mittelalter.

Du brauchst 3 Punkte, um den Verlauf einer Parabel zu berechnen. Mittlerweile gäbe es Daten genug, um die Impffolgen anhand einer Parabel zu berechnen. Man müsste sie nur konseqent und lückenlos erheben. Und man muss wollen!

Erschwerend kommt hinzu, dass nicht nur 1mal geimpft wurde, sondern 2mal, 3mal, Booster, x, y,...

Du kannst das genau so berechnen, wie du berechnent kannst die Anzahl der tödlich verunglüclkten Passagiere pro Mio km Flugmeilen, Autokilomter oder Fahrradkilometer.

Dass der Knappe und der DT noch leben, ist kein Beweis, das Fliegen, Auto- oder Fahrradfahren und Mentholzigaretten ungefährlich sind.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung