Schröder kennt die Geschichte des Genossen Honecker ...

NST ⌂, Südthailand, Samstag, 21.05.2022, 05:02 (vor 41 Tagen) @ FOX-NEWS798 Views
bearbeitet von NST, Samstag, 21.05.2022, 05:15

Der könnte in einer schönen Villa in Sotschi sitzen, Zigarren rauchen und sich zulaufen lassen. Vladimir wäre bei der Immobiliensuche sicher behilflich.


.... ziemlich genau. Honeckers erster Stützpunkt war in Russland. Dort wurde er und seine Frau allerdings anschliessend hinauskomplimentiert - und sie mussten nach Südamerika ins Nazi Auffanglager. Diese Möglichkeit wollte er wohl ausschliessen.

Im übrigen ich bin gerade auf Schulung - und für den Sohn habe ich es zum Anfang seines Studiums zur Pflichtlektion erhoben. Wie ich ja schon öfter andeutete, früher Hollywood heute eher Netflix - genau dort wird die reale Welt sehr geschickt verpackt, präsentiert.

Nicht in jeder der Serien, aber in vielen thematisch Paketen ist das zu finden. Was zum Thema Schröder ebenso passt - wie zum kommenden Studium des Sohnes - Diplomatie und wie so etwas funktioniert - ist diese Serie die viele zumindest zum Teil wahrscheinlich schon gesehen haben. House of Cards

Diese Serie ist zwischen 2013-2018 entstanden. Kevin Spacey - Francis wird Präsident. Es gibt 6 Staffel, Staffel 1-5 jeweils mit 13 Teilen, die 6. Staffel endet mit Teil 8 warum?

Präsident Trump übernahm das Ruder in den USA u. Kevin Spacey stand auf der Liste jener, welche die Epstein Insel regelmässig aufgesucht hatten. Man sieht also, diese Serie spiegelte direkt das Zeitgeschehen wieder. Jetzt schaue ich das ganze natürlich unter einem ganz anderen Gesichtspunkt an - und ich muss sagen, es sind verdammt viele Details dort zu finden, wie reale Politik gemacht wird. Das ganze Vorspiel zum Thema China - ist z.B auch schon enthalten.

Zurück zu Schröder - er sichert sich einfach nur ab. Das zeigt nur, wie austauschbar so eine Figur ist, ihm ist das in seinem Alter inzwischen klar. Das ist schon alles. Was aber auch damit klar wird, er kann nicht erkennen, wer das Spiel gewinnen wird.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung