Äch bin wiedda da! Die Antifa freut sich auch schon….

der_Chris 2, Jenseits von Gut und Böse/NRW, Freitag, 20.05.2022, 20:25 (vor 41 Tagen) @ DT3257 Views

SYLT. Tausende Antifaschisten haben im Internet angekündigt, sich an den von der linken Szene ausgerufenen „Chaostagen Sylt 2022“ zu beteiligen. Mit dem von der Bundesregierung initiierten 9-Euro-Ticket wollen sie der Insel Wochenende für Wochenende einen Besuch abstatten und für „Krawall“ sorgen.

Inzwischen trommeln auf Facebook fünf verschiedene Initiativen für den „Klassenkampf auf der Insel der Reichen“. Dort heißt es unter anderem: „Sylt für alle, sonst gibt’s Krawalle!!“ Die Resonanz ist enorm. Allein für einen Aufruf bekundeten mehr als 12.000 Personen Interesse und 3.500 sagten zu. Wie viele selbsternannte „Aktivisten“ tatsächlich mit der Regionalbahn nach Sylt fahren, ist noch unklar. Trotzdem zeigt man sich in der Touristen-Hochburg besorgt. Denn es heißt bei der Antifa auch: „Wenn wir mit Sylt fertig sind, ist da nur noch Nordsee und sonst nichts.“


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung