Hoffentlich ein Nebeneffekt des 9 EUR Tickets: (mT)

DT, Freitag, 20.05.2022, 18:45 (vor 41 Tagen)5284 Views

Wenn die ganzen Rentner und Nicht-Bahn und Nicht-S-Bahn Fahrer mit ihrem 9-EUR Ticket fahren wollen, erleben sie ENDLICH einmal am eigenen Leibe, wie sich seit ca 15 Jahren das tägliche Leben mit der von Mehdorn, Grube, Pofalla und Merkel abgewrackten Bahn anfühlt.

Am Gleis stehen und die Ansagen hören "Zug fällt aus" oder "Verspätung 20 min wegen Verspätung aus vorausgegangener Fahrt" oder "Verspätung wegen Schaden am Triebwagen" oder die tägliche "Weichenstörung" lassen bei den ungeduldigen Rentnern, die fleißig die verantwortlichen Drecksparteien gewählt haben, doch eine gewisse Ernüchterung aufkommen.

Wenn dazu noch wie immer kein ausreichendes Material zur Verfügung steht, sprich, 2 anstatt 3 Waggons fahren oder nur 3 anstatt 6, wenn dazwischen die üblichen Zugausfälle sind und wenn die Restwaggons dann überquellen, wenn dann noch mohammedanische Großfamilien drin unterwegs sind, so daß die Rentner keinen Sitzplatz finden, dazu noch dutzende semi-militante Ebiker, dann geht dem Otto Durchschnittsrentner, der normalerweise nie Zug oder SBahn fährt vielleicht endlich mal ein Licht auf und er wählt das verantwortliche Geschmeiß ab.

Daß es noch dazu kommt, daß die genannten Verantwortlichen persönlich haftbar gemacht werden und sich für ihre Verbrechen verantworten müssen, glaube ich nicht mehr. Die sitzen in aller Ruhe in ihrer Datsche oder in ihrer Hamburger Penthouse-Wohnung und genießen die zusammen gerafften Millionen, die sie aufgrund der eingesparten Wartung und Investitionen als "Gewinnausschüttung" bekommen haben.

[image]

[image]
Interessant, welches Körperteil die Dx mit ihren Händen formt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung