Wenn die Bärenkinder angegriffen werden - was macht dann die Bärenmutter ....

NST ⌂, Südthailand, Freitag, 20.05.2022, 04:00 (vor 45 Tagen) @ Wayne Schlegel2354 Views
bearbeitet von NST, Freitag, 20.05.2022, 04:13

Auf die Leidensfähigkeit kommt es mutmaßlich dann an, wenn das militärische Hin und Her (vulgo: das Abschlachten) hinreichend lange andauert, also die Zivilgesellschaft echt leiden muss. Ich meine mit echtem Leid nicht verunmöglichte Urlaubsplanungen und Wärmepumpeninvest statt Verbrenner, sondern Zwangsrekrutierung, Leichensäcke, Zwangsabgaben, Frieren, Hungern, Niederschlagung von Protesten/Dissidenten, Internierungen ....

F. Homm bringt zu diesem Thema aus meiner Sicht die besseren Vergleiche.

NATO Beitritt von Schweden & Finnland - Kommt jetzt die Eskalation mit Putin?

Er rollt die Sache von den finanziellen Investitionen auf - und die haben inzwischen eine gewaltige Dimension erreicht. Und zwar geht es um die Investition in einen Krieg .... - und da steckt die westliche Fraktion und deren Finanzwirtschaft bis Unterkante Oberlippe im eigenen Sumpf fest. Ohne entsprechenden Krieg, lässt sich der Druck im aufgeblasenen Finanzsystem einfach nicht mehr halten - sie müssen gewinnen.

Ohne Krieg - wären abnormal hohe Summen abzuschreiben. Das ist das Problem. Wunderwaffen haben noch nie Kriege entschieden - sondern die Leidensfähigkeit der Krieger. Dabei ist wohl der entscheidende Faktor - kämpft man auf der Muttererde oder weit weg von der Heimat.

Im ganzen westlichen System gibt es keinerlei Rücklagen - z.B. billige Rohstoffe - statt dessen z.B minderwertiges Fracking Gas womit das Grundwasser verseucht wird. Vereinfacht - überall muss amputiert werden, um den Restkörper lebensfähig zu halten.
Solange nur der ein oder andere Finger amputiert wird - kein Problem, muss aber die ganze Hand weg, geht es unweigerlich ans Eingemachte. Genau an diesem Punkt befindet sich das westliche System. Den Krieg gewinnen - oder Untergang.

Das passende Intro findet ihr hier
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung