Wenn unsere "Regierung" samt dem Brüsseler "Abnickungskomplex" die Überlebensfähigkeit der dt. Bevölkerung und der dt. Wirtschaft BEWUSST in Kauf nimmt,

Olivia, Donnerstag, 19.05.2022, 13:19 (vor 44 Tagen) @ nereus366 Views

dann sollten die Bevölkerung und die Unternehmen sich das Recht nehmen, ihre Interessen zu "poolen", eigene Interessensgruppen zusammenzustellen und über diese PRIVATEN Interessensgruppen ein Rubelkonto in Russland anzulegen, über das sie russische Energie beziehen können.

Wenn die ukrainische Regierung so korrupt ist, dass sie 8 Jahre einen Vernichtungskrieg gegen die Bevölkerung im Donbas führt und weder bereit ist, die seinerzeit verhandelten Verträge einzuhalten,
noch bereit ist, die von Scholz und Macron vor dem Krieg verhandelten Verträge zu akzeptieren,

DANN soll sie ihren Krieg alleine führen.

WAS geht uns der Krieg einer korrupten Oligarchenmafia mit US-Deep-State-Untertützung an?

Wir haben keinerlei Bündnisverpflichtungen in Bezug auf die Ukraine - lediglich zu Polen mit seiner "HATE-SPEECH-REGIERUNG".

Wenn es die Polen also auch juckt, einen Krieg vom Zaun zu brechen, dann sollte man sich ernsthaft überlegen, wie man damit umgeht, wenn KLEINE, Mini-Nato-Staaten BEWUSST Kriege provozieren, weil sie meinen, sich durch den sogenannten "Bündnis-Schutz" ALLES erlauben zu können. Das trifft auch auf die Ukraine zu. Die erlaubt sich derzeit auch jede denkbare und undenkbare Unverschämtheit.

Hoffentlich wachen die deutsche und die europäische Bevölkerung bald auf.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung